Gemeinden: Projekt Youth Solar

Mit dem Projekt „Youth Solar“ können luxemburgische Gemeinden gleich drei Fliegen mit einer Klappe schlagen: einen Beitrag zum Klimaschutz leisten, Geld sparen und Jugendliche in die nachhaltige Entwicklung ihrer Gemeinde einbeziehen. Das Konzept ist ganz einfach und schnell erklärt. Mit den Jugendlichen Ihrer Gemeinde installieren wir Sonnenkollektoren auf den Dächern der Gemeinde, natürlich immer unter […]

Mit dem Projekt „Youth Solar“ können luxemburgische Gemeinden gleich drei Fliegen mit einer Klappe schlagen: einen Beitrag zum Klimaschutz leisten, Geld sparen und Jugendliche in die nachhaltige Entwicklung ihrer Gemeinde einbeziehen.

Das Konzept ist ganz einfach und schnell erklärt.
Mit den Jugendlichen Ihrer Gemeinde installieren wir Sonnenkollektoren auf den Dächern der Gemeinde, natürlich immer unter der professionellen Aufsicht von Branchenfachleuten.

Die Installation einer Photovoltaikanlage ist nicht übermäßig kompliziert und birgt kaum nennenswerte Risiken. Das bedeutet, dass mehr als 90% der Bauarbeiten von Jugendlichen zwischen 12 und 17+ Jahren durchgeführt werden können. Vom Beginn der Montage (Vorbereitung des Bodens) bis zur Inbetriebnahme der Sonnenkollektoren – die jungen Menschen können sich aktiv in ein Projekt einbringen, das sowohl spannend ist, als auch der nachhaltigen Entwicklung dient.

Video von Greenpeace Luxembourg: Projekt Youth Solar – Jugendhaus in Differdange (30 kWc)

Das Programm kann an die Besonderheiten Ihrer Gemeinde angepasst werden. Die praktische Erfahrung wird durch theorieorientierte Informationsveranstaltungen zur Solarenergie ergänzt.

Die neuesten luxemburgischen Projekte und Veranstaltungen finden Sie in den Neuigkeiten.

Sollten Sie weitere Informationen benötigen oder ein „Youth Solar“-Projekt in Ihrer Gemeinde starten wollen:

Kontaktieren Sie uns!